Kategorie: D-Jugend

Spielberichte: D-Jugend gg. Godesberg und Siebengebirge

Am 03.04 und am 04.04 standen für unsere D-Jugend die beiden letzten Saisonspiele an.

Im Spiel gegen Godesberg konnten sich die Gastgeber erwartungsgemäß durchsetzen und gewannen am Ende Verdient mit 7:24. Die Mannschaft aus Troisdorf gab sich jedoch nie auf und gab trotzdem alles.
Für den HSV spielten: Emmanuel (Tor), Max K., Sverre, Nicole, Lukas, Konstantin, Sophie, Yann und Marius.

Für das letzte Saisonspiel hatte die Mannschaft sich einen Sieg vorgenommen, konnte man doch die beidem vorherigen Spiele gegen die Mannschaft aus dem Siebengebirge gewinnen. Leider konnte man in diesem Spiel nie an die Leistung der vorherigen Partien anknüpfen und verlor so leider mit 11:21. Glückwunsch an die Mannschaft aus Siebengebirge zum Ersten Saisonerfolg!
Für den HSV: Emmanuel (Tor), Max K., Marius, Nicole, Sophie, Lorik, Yann, Julian, Fabian, Lukas, und Sverre.

Die beiden Trainer Stefan und Tobi bedanken sich bei der Mannschaft und den Eltern für die abgelaufene Saison. Ebenfalls danken wir allen Spielern und Eltern der E-Jugend die in dieser Saison häufig die D-Jugend unterstützten. In der nächsten Saison wird der Trainerstamm noch zusätzlich durch Oli verstärkt. #hsvtroisdorf #handball #djugend #troisdorf #saisonende

Spielberichte D-Jugend gg. Hennef & Godesberg

Bericht gegen Hennef:
Zur Ungewohnten Zeit am Dienstagabend ging es zum Nachholspiel nach Hennef. Die Stimmung war positiv, da man die letzten Spiele vor sich entscheiden konnte. Zu beginn, und bis in die zweite Halbzeit hinein konnte man das Spiel offen gestalten und keine der beiden Mannschaften konnte sich auf mehr als ein oder zwei Tore absetzen. Bis zum Stand von 16:16, 5 Minuten vor Schluss konnten die Troisdorfer mithalten, in den letzten Minuten musste man sich dann allerdings geschlagen geben und verlor das Spiel so knapp und nach tollem Kampf mit 20:18.
Für den HSV spielten: Emmanuel (Tor), Yann, Kai, Maximilian B., Lukas, Marius, Julian und Sverre.

Bericht gegen Godesberg:
Am heutigen Sonntag ging es zum Tabellenführer nach Godesberg. Die Vorzeichen standen nicht besonders gut, da einige wichtige Kräfte im Rückraum fehlten. Bis auf das 0:1 konnte die Troisdorfer Mannschaft sich keine Führung erspielen. Daher stand es bereits zur Halbzeit 13:4. Trotz der feststehenden Niederlage und den gut aufspielenden Godesbergern gab sich die Mannschaft nie auf und gab zu jedem Zeitpunkt alles. Am Ende stand ein 26:11 auf der Ergebnistafel. Besonders hervorzuheben sind hier Sophie, die ihr erstes Tor erzielen konnte und Lorik, der heute sein erstes Spiel bestreiten konnte.
Für den HSV: Emmanuel (Tor), Yann, Sverre, Marius, Julian, Lorik, Sophie, Lukas und Nicole.

Autor: Tobi Möhrke

Spielbericht: HSG Siebengebirge – D-Jugend 11:14

Beim gestrigen Spiel der D-Jugend standen den Trainern lediglich 6 Feldspieler + 1 Torwart zur Verfügung. Trotz der dünnen Besetzung wollte man sich gegen die gegnerische Mannschaft stark präsentieren, hatte man im Hinspiel doch deutlich gewonnen. Das dies heute nicht so einfach werden würde war bereits nach wenigen Minuten klar: Die Mannschaft aus dem Siebengebirge setzte sich immer wieder durch und kam so zu guten Torchancen. Lediglich ein wenig Glück und unser stark spielender Torhüter Max konnten einen Rückstand verhindern. Im Angriff konnten wir uns leider zu selten gute Torchancen erarbeiten und schlossen diese dann zu unpräzise ab. Nichtsdestotrotz gab sich die Mannschaft nie auf und konnte so das Ergebnis immer wieder zu Gunsten der Troisdorf drehen. Am Ende stand so ein 11:14 Sieg für den HSV auf der Ergebnistafel. Für den HSV: Max (Tor), Kai, Sverre, Marius, Konstantin, Emanuel und Sophie

Autor: Tobi Möhrke

Spielbericht: D-Jugend-Siegburger TV

Deutliche Heimniederlage gegen den Siegburger TV mit 12:30 (4:15)

Heute trat unser stark dezimiertes Team gegen eine altersmäßig und körperlich deutlich überlegene Mannschaft aus Siegburg an.

Auch auf der Torwartposition musste improvisiert werden. Da kein „echter“ Torwart zur Verfügung stand, sprang ein ungeübter Feldspieler kurzfristig ein. Das machten sowohl Emanuel in Halbzeit eins als auch Yann in der zweiten Halbzeit ausgesprochen gut.

Letztlich war heute nicht mehr drin und so heißt es Wundenlecken und beim nächsten Spiel wieder erfolgreich zu sein.

Glückwunsch an Nicole Pilot zu ihrem ersten Treffer in einem regulären Spiel.

Autor: Stefan Wenzel

Im heutigen Spiel beim Siegburger TV unterlag der HSV mit 13:18 (7:9).

Dabei hatte der HSV gleich zwei Gegner: einen extrem rutschigen Hallenboden und teilweise nicklig spielende Handballer aus Siegburg.

Der HSV geriet früh dauerhaft in Rückstand, konnte sich aber nach einem 5:9 noch einmal auf 8:9 herankämpfen. Nicht zuletzt wegen einiger starker Paraden des eigenen Torwarts.

Leider wurde das Spiel zum Ende hin zerfahrener und die Mannschaft immer weniger siegesgewiss.

Letztlich war das Ergebnis deutlicher als nötig.

Autor: Stefan Wenzel

Im heutigen Spiel gegen Hennef war eine Steigerung im Vergleich zum Hinspiel nicht nur am deutlicheren Ergebnis erkennbar. Am Ende zeigte die Anzeigetafel 19:15.

Der HSV steuerte von Beginn an einem ungefährdeten Sieg entgegen und zeigte einige schöne Zusammenspiele, häufig über den Kreis.

Lediglich die vielen technischen Fehler sind negativ anzumerken.

Danke an unseren E-Jugend-Torwart Niklas, der dankenswerterweise ausgeholfen hat und so unserem eigentlichen Torwart, Max, zu einer Halbzeit im Feld verholfen hat.

Tore: Kai (7), Emanuel(6), Sverre (5), Konstantin (1).

Autor: Stefan Wenzel