Kategorie: D-Jugend

Spielbericht: D-Jugend – HSG Siebengebirge

Die Kreisligasaison steht weiterhin unter keinem guten Stern für unsere D-Jugend. Auch das dritte Spiel in Serie ging verloren.

Unsere D-Jugend trat am 6. November 2022 zuhause gegen HSG Siebengebirge III an. Die Gäste zeigten von Beginn an gefällige Offensivaktionen und eine starke Defensivarbeit. Unser Team konnte zwar in den ersten Minuten ebenfalls zwei schnelle Tore erzielen, Siebengebirge war mit laufender Spieldauer jedoch zunehmend überlegen und führte zur Pause deutlich mit 14zu3.

In der Halbzeit wurde bei uns der Torhüter gewechselt, sodass Nuaim zu seinem Debüt auf der Torwartposition kam. Er zeigte in der Folgezeit einige starke Paraden. Zudem wurden wir insgesamt in der Offensive ein wenig torgefährlicher. Wobei leider auch einige gute Wurfgelegenheiten nicht genutzt werden konnten. Am eindeutigen Ergebnis änderte sich letztlich nichts mehr. Siebengebirge gewann verdient mit 32zu9.

Nun steht eine längere Spielpause an. Weiter geht’s am 27. November 2022 gegen Poppelsdorf.

Für den HSV waren dabei: Emmanuel (Tor), Nuaim (Tor), Max E., Sverre, Evgeny, Nicole, Lejla, Marius, Sophie, Niklas, Fabi und Julian

Spielbericht: D-Jugend – Palmersheim

Schwieriger Heimauftakt

Im Zweiten Spiel in der Kreisliga ging es gegen die Mannschaft aus Palmersheim. Nach dem ersten Spiel wollte sich die Mannschaft besser präsentieren. Durch einige kurzfristige Absagen konnte das Trainierteam leider nur auf 9 Feldspieler zurückgreifen. Bereits in den ersten Spielminuten war der Mannschaft klar, dass es heute kein einfacher Tag werden würde. Die gegnerische Mannschaft erwischte den besseren Start und konnte sich schnell auf einige Tore absetzen. Im laufe der Partie fiel es der Troisdorfer Mannschaft immer schwerer der robusten Spielweise der Palmersheimer mitzuhalten. Die Mannschaft gab sich nie auf, konnte aber am Ende die 11:27 Niederlage nicht verhindern.
Für den HSV: Lorik (Tor), Max E., Sverre, Evgeny, Emmanuel, Max K., Nicole, Lejla, Nuaim und Julian

Spielbericht: HSG Siebengebirge – D-Jugend

Schwerer Kreisligaauftakt gegen starke Gegner mit dünner Besetzung.

Nach der erfolgreichen Vorrunde, in der sich unsere D-Jugend für die Kreisliga qualifizieren konnte, ging es nun zum Auftakt gegen einen der stärksten Gegner ins Siebengebirge.
Leider stand das Spiel von Beginn an unter einem schlechten Stern, konnten die Trainer gerade so eine Mannschaft aus 7 Spielern zusammenstellen. Erwartungsgemäß konnte unsere Mannschaft nach dem 1:1 leider nicht mehr mithalten und musste sich am Ende mit 40:4 geschlagen geben. Positiv anzumerken ist, dass unsere beiden neuen Spieler Lucas und Niklas beide ein super Spiel gemacht haben. Mit 2 Toren konnte Lucas sich sogar in die Liste der Torschützen eintragen, Niklas scheiterte beim 7m nur knapp am gegnerischen Torhüter. Weiter so!

Autor: Tobi Möhrke

Spielberichte: D-Jugend

‚Saisonstart mit einer Niederlage und einem Sieg‘

Unsere D Jugend steht nach zwei Saisonspielen in der Vorrunde, in der die Ligazuteilung für die weitere Saison ausgespielt wird, bei einem ausgeglichen Punktekonto.

Los ging es am 4.09.2022 zuhause am Elsenplatz gegen die D1 von Bad Godesberg. Schon von Beginn an zeigte sich die deutlich reifere Spielanlage der Gäste. Diese spielerische Überlegenheit führte zu einem 4zu21 aus unserer Sicht zur Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte gestaltete sich das Spiel etwas ausgeglichener. Bad Godesberg hatte jedoch auch merklich zurückgeschaltet. Unser Team hielt tapfer dagegen, konnte letztlich jedoch nichts mehr gegen eine deutliche Niederlage von 10zu31 tun.

Das zweite Saisonspiel fand am 18.09.2022 bei der D2 von der HSG Geislar statt. Dieses Mal traten wir in Bestbesetzung und konnten eine gut gefüllte Bank vorweisen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für uns. Vorne gelangen uns immer wieder schöne Anspiele an den Kreis aus denen Tore resultierten. Leider fehlte in der Defensive häufiger der nötige Zugriff. Zur Pause stand es 10zu9 für unsere D Jugend. In der zweiten Halbzeit konnten wir zwischenzeitlich mit bis zu fünf Toren in Führung gehen. Es blieb jedoch bis zum Ende ein enges Spiel mit einem Endstand von 25zu23 zu unseren Gunsten. Herauszuheben ist unser Torwart Emanuel, der viele schöne Paraden zeigte und auch zwei von fünf Siebenmetern halten konnte. Zudem konnten sich bei uns sieben verschiedene Spieler:innen in die Torschützenliste eintragen.

Weiter geht es am 25.09.2022 mit einem Heimspiel gegen TV Palmersheim.

Spielberichte: D-Jugend gg. Godesberg und Siebengebirge

Am 03.04 und am 04.04 standen für unsere D-Jugend die beiden letzten Saisonspiele an.

Im Spiel gegen Godesberg konnten sich die Gastgeber erwartungsgemäß durchsetzen und gewannen am Ende Verdient mit 7:24. Die Mannschaft aus Troisdorf gab sich jedoch nie auf und gab trotzdem alles.
Für den HSV spielten: Emmanuel (Tor), Max K., Sverre, Nicole, Lukas, Konstantin, Sophie, Yann und Marius.

Für das letzte Saisonspiel hatte die Mannschaft sich einen Sieg vorgenommen, konnte man doch die beidem vorherigen Spiele gegen die Mannschaft aus dem Siebengebirge gewinnen. Leider konnte man in diesem Spiel nie an die Leistung der vorherigen Partien anknüpfen und verlor so leider mit 11:21. Glückwunsch an die Mannschaft aus Siebengebirge zum Ersten Saisonerfolg!
Für den HSV: Emmanuel (Tor), Max K., Marius, Nicole, Sophie, Lorik, Yann, Julian, Fabian, Lukas, und Sverre.

Die beiden Trainer Stefan und Tobi bedanken sich bei der Mannschaft und den Eltern für die abgelaufene Saison. Ebenfalls danken wir allen Spielern und Eltern der E-Jugend die in dieser Saison häufig die D-Jugend unterstützten. In der nächsten Saison wird der Trainerstamm noch zusätzlich durch Oli verstärkt. #hsvtroisdorf #handball #djugend #troisdorf #saisonende

Spielberichte D-Jugend gg. Hennef & Godesberg

Bericht gegen Hennef:
Zur Ungewohnten Zeit am Dienstagabend ging es zum Nachholspiel nach Hennef. Die Stimmung war positiv, da man die letzten Spiele vor sich entscheiden konnte. Zu beginn, und bis in die zweite Halbzeit hinein konnte man das Spiel offen gestalten und keine der beiden Mannschaften konnte sich auf mehr als ein oder zwei Tore absetzen. Bis zum Stand von 16:16, 5 Minuten vor Schluss konnten die Troisdorfer mithalten, in den letzten Minuten musste man sich dann allerdings geschlagen geben und verlor das Spiel so knapp und nach tollem Kampf mit 20:18.
Für den HSV spielten: Emmanuel (Tor), Yann, Kai, Maximilian B., Lukas, Marius, Julian und Sverre.

Bericht gegen Godesberg:
Am heutigen Sonntag ging es zum Tabellenführer nach Godesberg. Die Vorzeichen standen nicht besonders gut, da einige wichtige Kräfte im Rückraum fehlten. Bis auf das 0:1 konnte die Troisdorfer Mannschaft sich keine Führung erspielen. Daher stand es bereits zur Halbzeit 13:4. Trotz der feststehenden Niederlage und den gut aufspielenden Godesbergern gab sich die Mannschaft nie auf und gab zu jedem Zeitpunkt alles. Am Ende stand ein 26:11 auf der Ergebnistafel. Besonders hervorzuheben sind hier Sophie, die ihr erstes Tor erzielen konnte und Lorik, der heute sein erstes Spiel bestreiten konnte.
Für den HSV: Emmanuel (Tor), Yann, Sverre, Marius, Julian, Lorik, Sophie, Lukas und Nicole.

Autor: Tobi Möhrke