Endlich-Hallentraining wieder möglich!

Es geht wieder los! Ab Montag den 07. Juni 2021 dürfen wir wieder in die Hallen!

Die bereinigte aktuelle Version der CoronaSchVO findet ihr HIER.

Nachfolgend die Orientierungshilfe für unseren Sportbetrieb in den Hallen:

Der Rhein-Sieg-Kreis ist seit dem 04.06.2021 in der Inzidenzstufe 1 (0-35).

„Mitnahme“ von Erlaubnissen von Inzidenzstufe zu Inzidenzstufe
Wichtig ist in der neuen Systematik der drei Inzidenzstufen, dass die Erlaubnisse aus Stufe 3 in die Stufe 2, und die Erlaubnisse aus den Stufen 3 und 2 in die Stufe 1 „mitgenommen“ werden. So bleibt zum Beispiel die in Stufe 3 geltende Testfreiheit für kontaktfreien Sport mit bis zu 25 Personen draußen und Kontaktsport draußen von Kinder-/Jugendgruppen bis einschließlich 18 Jahre in den Stufen 2 und 1 selbstverständlich erhalten.

Weitergehenden Öffnung der Sporthallen in Troisdorf (Sportamt-Herr F. Peukert): “Um Ihnen nach der sehr langen „Sportpause“ die Möglichkeit zu geben, Ihr Sportangebot wieder umfangreich zu nutzen um auch neue Mitglieder für den Sport zu gewinnen, hat die Sportverwaltung Troisdorf entschieden, Ihnen die Sporthallennutzung in den Sommerferien und Herbstferien zu den jeweilig genehmigten Nutzungszeiten durchgängig zum Normaltarif (statt des Ferientarif) zu ermöglichen. Diese Möglichkeit gilt im Rahmen aller jeweils aktuellen Inzidenzvorgaben der CoronaschutzVO NRW.”

Unser Leiter Spielbetrieb ist dabei, den Bedarf festzustellen.

gez. Udo Walsch kommissarischer Geschäftsführer HSV Troisdorf e.V.