HSV Troisdorf

Erste Herren 2019/2010 - reloaded

Die Erste geht mit nur leicht verändertem Kader in die neue Saison 2019/2020.

Torhüter Christian Lange wechselt als Co-Trainer ins Trainerteam und wird sich neben dem Coaching während der Spiele im Training vor allem der Torhüter annehmen, steht aber "stand by" auch immer als 3. Torhüter zur Verfügung.

Als Neuzugang auf der Torhüterposition steht Lars Bois bereit. Lars hat nach seinem Umzug im vergangenen Jahr von der Ostsee nach Troisdorf in der letzten Saison immer wieder in der Ersten und in der Zweiten ausgeholfen, konnte aber leider wegen seines Studiums in Münster ganz überwiegend nicht am Training teilnehmen. Da er nun aber bis zum Ende der Saison durchgängig in der neuen Heimat weilt, steht er für die Erste zur Verfügung. Nach dem handballerischen Einstieg als 10Jähriger beim SSV Falkensee (bei Berlin) und dem Abschluß in der A-Jugend-Oberliga zog es ihn studienbedingt an die Ostsee zur SG Uni Greifswald Loitz / HSV Peenetal Loitz, wo er bis letztes jahr spielberechtigt war.

Nicht nur von den gezeigten Leistungen her, sondern auch menschlich wurde schnell klar, dass Lars ein Gewinn für unsere Erste ist! Herzlich willkommen im Team!

Auch bei den Feldspielern gibt es ein paar Veränderungen zur neuen Saison.

Edel-Standby Johannes Weiskopf wird der Ersten in der nächsten Saison nicht mehr aushelfen können, da Berufs- und Studienorte nun zu weit weg von Troisdorf liegen. Sehr schade! Alles Gute Johannes und bis demnächst!

Rückraumschütze Sven Matheis wird ab der nächsten Saison fest dem Kader der Zweiten angehören, wird aber - genauso wie Frank Dieball - die Erste im Notfall unterstützen und weiter ganz nah am Team bleiben. Danke dafür!!

Und dann fällt mit Patrick Katzer der etatmäßige Kreisläufer für mindestens ein Jahr aus, da dieser sich einer Rücken-OP unterziehen muss. Wir wünschen auf jeden Fall schnelle und vor allem vollständige Besserung! Patrick hat aber angekündigt, die Geschicke der Ersten als "Teammanager" maßgeblich unterstützen zu wollen und jedem vom Spielfeldrand Beine zu machen, der nicht genug Gas gibt!

Wann der kreuzbandverletzte Tobi Möhrke wieder einsteiegen kann, steht noch nicht fest - dass er aber gerne wieder einsteigen möchte hat er auf der konstituierenden Mannschaftsbesprechung schon einmal deutlich gemacht. Wir freuen uns alle schon darauf!

Dafür rückt Rechtsaußen Alexander Hönig aus der Zweiten in die Erste auf. Zwischenzeitlich hat er seine Ausbildung abgeschlossen und bleibt auch beruflich in der Nähe Troisdorfs beheimatet. Deshalb steht der schnelle und spielstarke Linkshänder nun der Ersten in Training und Spiel voll zur Verfügung. Herzlich willkommen im Kreis der Ersten!

Außerdem in der nächsten Saison für die Erste auf Torejagd gehen wird Rückraumspieler Stefan Limbach. Nach endlich überstandener Knieverletzung, die ihn fast zwei Jahre auf Eis gelegt hat, brennt Stefan darauf, endlich wieder seine geballte handballerische Explosivität auf die Meisterschaftsstrecke zu bringen. Wir freuen uns ebenfalls!

Mal sehen, was sich noch tut bis zum Saisonbeginn!

Facebook Share
Sept. '19
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Sponsoren
Café Frittz
Wirbelsäulen-
gymnastik
TroCard
Fitnessclub Heide Rosendahl

zurück© HSV Troisdorf  nach oben

optimal für alle Browser

Download Adobe SVG Viewer

Valid XHTML

Valid CSS