Aktualisierung der Coronaschutzverordnung

Heute ist die ab dem 29. März gültige CoronaScHVO erschienen. Nachzulesen unter diesem Link.

Sie enthält positive Nachrichten ! Der Sportbetrieb bleibt weitgehend im bisherigen Umfang möglich und erfährt in kleinen Gruppen sogar noch eine Erweiterung.

Vom allgemeinen Verbot des Sportbetriebs in § 9 der CorSchVO gelten unverändert folgende Ausnahmen. Alle ungedeckten öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen können geöffnet werden. Auf diesen Sportanlagen können folgende Personenkonstellationen Sport betreiben (Auszug):

II. Sport für Kinder in Gruppen
A) Solange der Inzidenzwert unter 100 liegt:
Bis zu 20 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.

B) Wenn der Inzidenzwert über 100 liegt:
Bis zu 10 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.

III. Allgemeine Hinweise
Zwischen allen o. g. genannten Einzelpersonen und Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf einer Sportanlage betreiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

Neu ist: Für die Durchführung des o. g. Gruppensports für Kinder ist die einfache Nachverfolgbarkeit der teilnehmenden Kinder im Sinne der Coronaschutzverordnung sicherzustellen! Das heißt: Name, Adresse, Telefonnummer und Zeitraum des Aufenthalts müssen vorliegen und vier Wochen lang nachvollziehbar sein. Hierzu kann unser vorhandener Hygiene-Ranger sehr gut genutzt werden!

Das ist die Gelegenheit die neuen Trainingsanzüge unseres Sponsors Reifenhäuser GmbH & Co KG zu präsentieren!

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Mitgliedern, Sponsoren, Freunden und Unterstützern des HSV Troisdorf ein besinnliches Osterfest!